Tag Cloud Block
This is an example. Double-click here and select a page to create a cloud of its tags or categories. Learn more.
LOU DE BÈTOLY debuts in Berlin

LOU DE BÈTOLY debuts in Berlin

Das Label LOU DE BÈTOLY feierte mit der Präsentation der ersten Kollektion in Berlin sein Debüt – eine Welt simultaner Realitäten und deren absurde Anordnungen.

Die Show Installation im atmosphärischen Setting der Bar ‚The Liberate’ in Berlin-Mitte wurde von Pianistin und Sängerin Mathilde Fernandez begleitet und lud dazu ein, in die Welt LOU DE BÈTOLYs einzutauchen – in eine Nacht voller Beats, Glitzer und Blitzlicht.

In farbenprächtiger Vielfalt und texturierter Finesse entfalten kulturell reichhaltige Inspirationen einen zeitgenössischen Charakter. LOU DE BÈTOLY vereint in ihren Outfits dabei spielerisch scheinbar unvereinbare Stilelemente aus Punk, Kitsch, Klassik und Sportswear. Traditionelle Handwerkskunst und unbedingte Detailverliebtheit als zentrale Elemente verbinden sich zu gewagten, ornamentalen Skulpturen und erscheinen in geradezu poetischer Leichtigkeit.

Lou stellt mit LOU DE BÈTOLY ihr eigenes Label vor. Zuvor war die in Berlin lebende und arbeitende Französin zwölf Saisonen lang als Mitbegründerin des viel beachteten Designer-Duos Augustin Teboul aktiv. (Fotos: Lennart Brede)

 
 
Let it snow, let it snow, let it snow

Let it snow, let it snow, let it snow

Legwear Update by Calzedonia

Legwear Update by Calzedonia