A.D.Deertz eröffnet neuen Laden in Berlin-Mitte

7. Dezember 2010
addeertz

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit überrascht das Berliner Männermodelabel seine Fans mit einem besonderen Geschenk:

Nach einer kleinen Zwischenpause im Sommer eröffnet A.D.Deertz am kommenden Samstag, den 11. Dezember 2010 ein neues Ladengeschäft in der Torstraße 106 zwischen Rosenthaler Platz und Rosa-Luxemburg-Platz.

Aktuell werden die für das Label typischen Styles wie Sweater, Karohemden, Shirt-Blousons, Hosen, breite Karoschals oder Taschen in verschiedenen Ausführungen zu kaufen sein. Zusätzlich zum bestehenden Angebot bietet Wibke Deertz in den kommenden Monaten limitierte Sonderserien an, die sich jeweils unterschiedlichen Thematiken wie etwa der Verwendung einzigartiger Stoffe oder besonderen Herstellungstechniken widmen.

Das Sortiment wird durch Schuhe des Labels Herbert Schier aus Swakopmund in Namibia abgerundet: Die lässigen Boots und Schnürer aus Kuduantilopenleder kommen in lässigen Erdtönen daher. Herbert Schier ist in Deutschland exklusiv bei A.D.Deertz erhältlich.